Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (801) Mann verstarb nach Drogenkonsum

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Dienstag (07.05.2013) wurde ein 47-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Steinbühl tot aufgefunden.

Er war Gast in einer Pension. Gegen 11:00 Uhr entdeckte der Hausmeister den 47-Jährigen leblos in seinem Zimmer. Die ersten Spuren ergaben bereits Hinweise auf Drogenkonsum. Nach einer am 08.05.2013 durchgeführten Obduktion konnte eine natürliche Todesursache ausgeschlossen werden. Derzeit weist alles darauf hin, dass der Nürnberger infolge Drogenkonsums verstarb. Ein chemisch-toxikologisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

Der 47-Jährige ist dieses Jahr der 11. Drogentote im Stadtgebiet von Nürnberg.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: