Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

01.11.2012 – 09:59

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1961)Brand in einer Zimmerei

PP Mittelfranken (ots)

Heute morgen (01.11.2012) wurde der Brand in einer Zimmerei in Erlangen gemeldet, bei dem hoher Sachschaden entstand; nach ersten Schätzungen ca. 800.000.- EURO. Bereits bei der Anfahrt konnte starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Ein Teil der Zimmerei stand bereits in Flammen und das Feuer griff auf die danebenliegende Scheune und das angrenzende Wohnhaus über. Hierdurch wurde der Dachstuhl des Hauses in Mitleiden- schaft gezogen. Neben dem betroffenen Wohnhaus wurden auch zwei weitere Anwesen vorsorglich evakuiert. Insgesamt verließen 30 Bewohner ihre Wohnungen. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr, laut Einsatzleitung 150 Mann, konnten das Feuer am Wohnhaus schnell unter Kontrolle bringen. Das Feuer in der Lagehalle ist mittlerweile gelöscht, die Arbeiten am Hackschnitzelturm dauern noch an. Ebenso die Absperrmaßnahmen. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt und kommt mit Verbrennungen in die Klinik. Der genaue Sachschaden und die damit verbundene Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden. Die Brandursache ist momentan noch unklar. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen.

Rosemann Peter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung