Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

31.07.2012 – 21:48

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1362) Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße AN37

Feuchtwangen (Lkr. Ansbach) (ots)

Heute Abend (31.07.2012) ist ein Pkw zwischen Steinbach und Birkach (Lkr. Ansbach) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Ein Kind (Insassin) wurde getötet. Die Fahrerin ist schwer verletzt.

Die 21-jährige Pkw-Fahrerin war gegen 18.00 Uhr auf der Kreisstraße AN37 in Fahrtrichtung Birkach unterwegs. Die junge Frau aus dem Raum Ansbach kam allein beteiligt mit dem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum.

Die Fahrerin und ein 8-jähriges Mädchen, das mit im Pkw saß, erlitten durch den Aufprall schwere Verletzungen. Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer setzte sofort einen Notruf ab. Der alarmierte Notarzt und die Rettungskräfte konnten aber leider das Leben des Kindes nicht mehr retten. Es verstarb noch an der Unfallstelle. Die 21-jährige ist mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete zur genauen Klärung der Unfallursache die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren leiteten den Verkehr um. Es kam zeitweise zur Vollsperrung der Kreisstraße AN37.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken