Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (627) Cannabis in der Wohnung angebaut

Troichtlingen (ots) - Am vergangenen Gründonnerstag (05.04.2012) fanden Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen in Solnhofen (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen).

Im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens ergab sich für die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach ein dringender Tatverdacht gegen einen 33-jährigen Mann aus Solnhofen. Es wurde vermutet, dass er im Besitz von Marihuana sei. Daraufhin erließ die zuständige Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Ansbach auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des jungen Mannes in der Altmühlgemeinde.

Am Gründonnerstag konnte der 33-Jährige in seiner Wohnung angetroffen werden. Hierbei stellte sich heraus, dass er nicht nur im Besitz von Marihuana war. Vielmehr betrieb er in seiner Wohnung eine Aufzuchtanlage für Cannabis. Die Beamten des Fachkommissariats stellten, neben dieser Anlage selbst, ca. ein halbes Duzend an zum Teil bereits geernteten Pflanzen, sowie mehrere hundert Gramm Marihuana sicher. Das sichergestellte Material wird nun rechtsmedizinisch auf dessen genauen Wirkstoffgehalt hin untersucht.

Der Solnhofener muss sich nun nicht nur wegen des Besitzes sondern auch wegen des Anbaus und des Handels mit illegalen Betäubungsmitteln strafrechtlich verantworten.

Robert Schmitt/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: