Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (281) Lkw transportierte Lkw - Bildveröffentlichung

Lkw auf Lkw

Nürnberg (ots) - Gestern Vormittag (16.02.2012) machten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West im Stadtteil Sündersbühl eine ungewöhnliche Entdeckung. Auf der Ladefläche eines Lkw befand sich ein zweiter.

Während ihrer Streife fiel den Beamten gegen 09.30 Uhr in der Witschelstraße der Anhänger eines Lkw auf, da dieser sich stark nach links geneigt hatte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle staunten die Beamten nicht schlecht, denn sie fanden auf der Ladefläche des Planenanhängers einen passgenau dort untergebrachten zweiten Lkw. Dieser war von dem Berufskraftfahrer aus Rumänien lediglich mit einem Zurrgurt gesichert worden. Hierauf verständigten sie ihre Kollegen vom Schwerlasttrupp der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg.

Nach weitergehender Prüfung des Gespanns wurde auch noch ein schwerwiegender Mangel an der Bremsanlage festgestellt. Hierauf wurde die Weiterfahrt zunächst untersagt.

Nach erfolgter Reparatur der Bremsanlage, vorschriftsmäßiger Sicherung der ungewöhnlichen Ladung und Entrichtung einer Sicherheitsleistung durften die beiden osteuropäischen Berufskraftfahrer ihren Weg wieder fortsetzen.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: