Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

05.02.2001 – 10:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (229) Unfallgeschehen auf Grund witterungsbedingter Straßenverhältnisse

      Schwabach (ots)

In der Zeit von Freitag, 02.02.01, 18.00
Uhr, bis Sonntag, 04.02.2001, 05.00 Uhr, kam es im
Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Schwabach zu
insgesamt 75 Verkehrsunfällen mit 101 beteiligten Fahrzeugen. 11
Personen wurden leicht verletzt. Es entstand ein
Gesamtsachschaden von 598.000 DM.

    Unfallschwerpunkte waren der Landkreis Nürnberger Land mit insgesamt 33 Unfällen. Beteiligt an den Unfällen waren 43 Fahrzeuge, 2 Personen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 124.000 DM.

    Ein weiterer Unfallschwerpunkt waren die Bundesautobahnen im Schutzbereich der Polizeidirektion Schwabach in den Bereichen Nürnberger Land und Landkreis Roth mit insgesamt 28 Verkehrsunfällen mit 39 beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 335.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken