Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (102) Unbekannter Taschendieb

      Nürnberg (ots) - Gestern Vormittag, 17.01.2001, gegen 11.15
Uhr, wurde ein 71-Jähriger Opfer eines bislang unbekannten
Taschendiebes. Der Mann war im Frankencenter im Nürnberger
Stadtteil Langwasser von einem jungen Mann angesprochen worden,
der Geld gewechselt haben wollte. Als er seine Geldbörse in die
Hand nahm, kam ein Begleiter des jungen Mannes hinzu. Dabei
wurde der 71-Jährige abgelenkt, so dass er nicht merkte, wie ihm
der junge Mann vier 100 DM-Scheine aus der Geldbörse zog.
Anschließend entfernte sich das Duo.

Beschreibung des unbekannten Taschendiebes:     Ca. 25 Jahre alt, südländischer Typ, dunkle Hautfarbe, schwarze, glatte Haare, gepflegtes Äußeres, trug einen blauen Mantel.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: