Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (38) Widerstand nach Verkehrskontrolle

      Fürth (ots) - Am 05.01.01, gegen 19.30 Uhr, wurde ein
Pkw-Fahrer im Stadtteil Kronach einer Verkehrskontrolle
unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass für den
39-Jährigen ein richterlicher Beschluß zur Einweisung in das
Bezirkskrankenhaus Erlangen bestand. Als dem Fürther der
Beschluß und die Gewahrsamnahme durch die Beamten eröffnet
wurde, versuchte er mit seinem Pkw zu flüchten und wehrte sich
erheblich. Die Flucht konnte durch den beherzten Einsatz der
Beamten jedoch verhindert werden, wobei einer der Beamten
leichte Verletzungen erlitt. Neben der Einweisung in das
Bezirkskrankenhaus folgt nun noch ein Strafverfahren wegen
Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: