Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

19.09.2000 – 10:40

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Wohnungsbrand hier: Ursache geklärt

      Nürnberg (ots)

Wie berichtet, brannte am Freitag,
07.04.2000, gegen 18.45 Uhr, ein 1-Zimmer-Appartement im 3.
Stock eines Wohnhauses in der Regensburger Straße in Nürnberg
aus. Zwei Personen, darunter der 34-jährige Wohnungsmieter,
mussten vor Ort vom Rettungsdienst wegen leichter
Rauchvergiftungen versorgt werden. Ein Einsatzbeamter der
Berufsfeuerwehr kam damals mit einer leichten Fußverletzung ins
Klinikum.

    Nach dem jetzt vorliegenden Gutachten des Bayerischen Landeskriminalamtes verursachte den Brand eine eingeschaltete Herdplatte in der Küchenzeile des Appartements. Der dadurch entstandene Gesamtsachschaden beträgt ca. 120.000 DM.

    Gegen den Wohnungsmieter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken