Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.03.2011 – 09:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (486) Widerruf der Öffentlichtkeitsfahndung für das Polizeipräsidium Schwaben Nord - Vermisste wurde tot aufgefunden

Mittelfranken/Schwaben (ots)

Wie am 26.01.2011 mit Meldung 145 berichtet, verließ am Sonntag, den 19.12.2010, gegen 18.00 Uhr, eine 51-jährige Frau ihr Wohnhaus in Nähermemmingen (Nördlingen) mit unbekanntem Ziel. Seither galt sie als vermisst. Da die Suchmaßnahmen sowie die durchgeführten Ermittlungen nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes der Vermissten führten, wurde auch eine Öffentlichkeitsfahndung mit Bild gesteuert.

Am 03.03.2011 wurde in der Nähe des Sportplatzes Bopfingen/Trochtelfingen der Leichnam einer weiblichen Person aufgefunden. Diese führte ein Fahrrad mit, wie es auch die Vermisste benutzt hatte.

Es wurde schnell davon ausgegangen, dass es sich bei der aufgefundenen, verstorbenen Person um die vermisste Frau aus Nähermemmingen handelt. Die Person gilt zwischenzeitlich als identifiziert.

Bisher liegen keine Anhaltspunkte vor, die auf ein Unfallgeschehen, eine Fremdbeteiligung oder eine Straftat hinweisen würden.

Der Leichnam wurde auf einer Freifläche aufgefunden, welche vom Eigentümer seit mehreren Monaten nicht mehr betreten worden war.

Auskünfte erteilt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, Herr Kriminalhauptkommissar Robert Göppel unter der Telefonnummer 0821/323-1014, -1015.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Telefon: 0821/323-1014, -1015
Fax: 0821/323-1090
http://www.polizei.bayern.de/schwaben/news/presse/aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken