Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Frontalzusammenstoß forderte Todesopfer

      Ansbach (ots) - Am 23.11.2000, gegen 11.00 Uhr, kam es auf
der B 470 bei Bad Windsheim zu einem Frontalzusammenstoß zweier
Pkw. Ein 69-Jähriger aus Uffenheim war auf die Gegenfahrbahn
geraten und dort mit einem Fahrzeug zusammengestoßen, in dem ein
Ehepaar aus dem Nürnberger Raum saß.

    Der 69-Jährige soll Zeugen zufolge seinen auf dem Beifahrersitz mitfahrenden kleinen Hund gestreichelt haben. Möglicherweise kam es deshalb zu einer Unaufmerksamkeit während des Fahrens.

    Bei dem Frontalzusammenstoß wurden der 69-Jährige und sein Hund getötet, der gleichaltrige Fahrer des zweiten beteiligten Fahrzeugs wurde schwer, dessen 71-jährige mitfahrende Ehefrau lebensgefährlich verletzt.

    An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt ca. 25.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: