Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Wohnhausbrand

      Fürth (ots) - In Tuchenbach, Lkr. Fürth, brach in der
vergangenen Nacht in einem Wohnhaus ein Brand aus. Nachbarn
bemerkten gegen 03.30 Uhr, dass das Haus, das derzeit wegen
Renovierungsarbeiten unbewohnt ist, lichterloh brannte. Die
Freiweilligen Feuerwehren Tuchenbach und Veitsbronn konnten
nicht verhindern, dass der Dachstuhl abbrannte und das Gebäude
dadurch unbewohnbar wurde. Der Sachschaden dürfte mindestens
400.000 DM betragen. Zur Feststellung der Brandursache hat die
Kripo Fürth die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: