Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

01.10.2000 – 11:30

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1)Unbekannte Wasserleiche am Brombachsee

    Schwabach (ots)

    Ein Segler fand am Morgen des 30.09.00, gegen 08.00 Uhr, am Steg des Segelhafens Ramsberg eine im Wasser treibende männliche Leiche, deren Identität bislang nicht geklärt werden konnte.

    Es handelt sich um einen 20 - 40 Jahre alten Mann, ca. 200 cm groß, etwa 100 bis 110 kg schwer, kräftige athletische Figur, dunkle, normale lange Haare, kein Bart. Der Mann war bekleidet mit einem beigen/braunen Wollpullover mit Reißverschluss der Marke Mc Donald (Neuseeland), einem schwarz-weiß karierten     langärmligen Hemd, Marke Top Hit, Größe L, einem weißen T-Shirt Bossini basic wear, einer schwarzen Jeanshose, Marke Levi Strauß, Größe L 34, schwarzen Socken und schwarzen Adidas- Turnschuhen, Größe 12 ½.     Am rechten Arm trug er eine silberfarbene Armbanduhr mit schwarz-blauem Plastikband, ohne Markenbezeichnung, Made in China. Am Deckel der Uhr ist Cross Training 02427765 eingraviert. In der Hosentasche befand sich ein Schlüsselbund mit 8 verschiedenen Schlüsseln, darunter 2 VW-Schlüssel.

    Nach ersten Erkenntnissen dürfte die Leiche länger als eine Woche im Wasser gelegen haben. Zur Klärung der Todesursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Ansbach für Montag eine Obduktion angeordnet.

    Mögliche Hinweise zur Identität des Unbekannten erbittet die Kriminalpolizei Schwabach unter der Telefonnummer: 09122/927-302

  



      

        

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken