Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Randale in Parkhaus und U-Bahn

      Nürnberg (ots) - Am 24.09.2000, gegen 00.40 Uhr, wurde der
Polizei mitgeteilt, dass im Parkhaus Nürnberg-Herrnhütte
Jugendliche randalieren würden. Die Streifen der
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost stießen auf sechs junge Männer
aus Nürnberg und Fürth im Alter von 16 und 17 Jahren. Den
Ermittlungen zufolge hatten die Jugendlichen auf dem 9. Parkdeck
gefeiert und dabei zahlreiche Flaschen zerschlagen. Löschschaum
aus zwei Feuerlöschern, die sie vorher aus U-Bahnzügen entwendet
hatten, versprühten sie ebenfalls. Während der U-Bahnfahrt
schlugen sie mutwillig eine Scheibe ein. Beim Eintreffen der
Streifen wollten sie gerade den Heimweg antreten. Da der letzte
U-Bahnzug bereits abgefahren war, wollten sie zu Fuß im
U-Bahntunnel zum nächsten Bahnhof laufen. Dies konnte gerade
noch unterbunden werden.

    Die sechs Jugendlichen wurden wegen Hausfriedensbruchs und des Diebstahls der Feuerlöscher angezeigt. Sie wurden nach erfolgter Sachbehandlung ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: