Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.12.2010 – 11:26

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2397) Brand im Dachgeschoss

Dinkelsbühl (ots)

Gestern Nachmittag (15.12.2010) kam es im Dachgeschoss eines Wohnhauses in Schopfloch (Lkr. Ansbach) zu einem Brand. Personen kamen hierbei nicht zu Schaden.

Am gestrigen Mittwochnachmittag, kurz vor 16.00 Uhr, bemerkte ein 17-Jähriger bei seiner Rückkehr von der Schule das Feuer und verständigte daraufhin seinen Vater, der sich zu diesem Zeitpunkt im Erdgeschoss aufhielt und den Brand noch nicht bemerkt hatte. Der 45-Jährige und sein Sohn konnten sich rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich retten.

Den Freiwilligen Feuerwehren aus Schopfloch, Feuchtwangen und Dinkelsbühl gelang es rasch, den Brand unter Kontrolle zu bringen und abzulöschen.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hatte noch gestern Abend vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand können die Brandfahnder ein Fremdverschulden ausschließen.

Durch den Brand entstand an dem Einfamilienhaus ein geschätzter Sachschaden von ca. 30.000 Euro.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken