Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

10.11.2010 – 15:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2159) Bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt

Nürnberg (ots)

Ein 51-jähriger Mann wurde heute (10.11.2010) bei Baumfällarbeiten im Lorenzer Reichswald tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kurz nach 11.00 Uhr teilte die Rettungsleitstelle Nürnberg einen Unfall am Hochbehälter in der Nähe des Nürnberger Tiergartens mit. Nach ersten Erkenntnissen waren dort zwei Forstarbeiter mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Dabei fiel vermutlich ein gefällter Baum so unglücklich auf einen bereits liegenden Baum, der den 51-Jährigen aus dem Nürnberger Land so traf, dass dieser tödlich verletzt wurde.

Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Zur Betreuung des unter Schock stehenden Kollegen wurde ein Notfallseelsorger hinzugezogen.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen zur Erforschung der Unglücksursache aufgenommen. Das Gewerbeaufsichtsamt und der Gemeindeunfallversicherungsverband wurden verständigt.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken