Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

23.08.2000 – 11:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Nach Schwimmunfall verstorben

      Schwabach (ots)

Am Samstag, 19. August 2000, gegen 17.00
Uhr, kam es im Großen Brombachsee, in der Nähe Hafen Ramsberg,
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, zu einem Vorfall, bei dem ein
58-jähriger Mann vor dem Ertrinken gerettet wurde. Der Mann
hatte sein Segelboot verankert und war in Richtung Ufer
geschwommen. Als er merkte, dass sein Boot abgetrieben wurde,
schwamm er zum Boot zurück und ging plötzlich unter. Seiner
Lebensgefährtin und einem weiteren Segler gelang es, den
58-Jährigen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von DLRG und
Wasserwacht über Wasser zu halten. Nach erfolgreicher
Reanimation wurde er mit dem Polizeihubschrauber ins Krankenhaus
Gunzenhausen verbracht.

    In den Abendstunden des 22. August 2000 verstarb der Mann im Krankenhaus Gunzenhausen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken