Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

23.08.2000 – 10:57

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Dreister Taschendiebstahl

      Nürnberg (ots)

Als gestern, gegen 11.20 Uhr eine
20-jährige Nürnbergerin nach dem Einkauf in einem
Innenstadt-Verbrauchermarkt ihre Lebensmittel einpackte, ließ
sie für einen kurzen Augenblick die an den Einkaufswagen
gehängte Handtasche unbeaufsichtigt. Diesen Moment nutzte ein
ehemals in dem Verbrauchermarkt beschäftigter Ladendetektiv aus,
welcher aus der Tasche die Geldbörse der jungen Frau mit Bargeld
in Höhe von 340 DM entwendete.

    Obwohl der Dieb von einem 43 Jahre alten Kunden beobachtet und verfolgt wurde, gelang ihm zunächst die Flucht. Im Rahmen einer Fahndung konnte der 29-jährige Mann durch eine Zivilstreife am Nürnberger Hauptbahnhof festgenommen werden.

    Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Taschendiebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken