Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Von Balkon gestürzt

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, stürzte in
der Keßlerstraße in Nürnberg eine 40-jährige Nürnbergerin vom
Balkon ihrer im 2. Stock gelegenen Wohnung. Sie prallte zunächst
auf ein Vordach und dann auf einen geparkten Pkw. Hierbei zog
sie sich massive Knochenbrüche zu.

    Dem Ereignis war offensichtlich ein heftiger verbaler Streit mit ihrem 39-jährigen Lebensgefährten voraus gegangen. Beide dürften unter Alkoholeinfluss gestanden haben (bei dem Mann ergab der Alkotest mehr als 3 Promille). Bisher steht noch nicht fest, ob die Frau in Freitodabsicht sprang oder ihr arbeitsloser Lebensgefährte beteiligt war. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Frau konnte bisher noch nicht vernommen werden.

    Aus diesem Grunde interessiert die Ermittler, ob jemand den Sturz beobachtet, und wer den Streit der beiden Personen gehört hat. Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 0911/211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: