Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

17.08.2000 – 10:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Unbekannter raubte Handy

      Nürnberg (ots)

Gestern Nachmittag, gegen 14.00 Uhr,
telefonierte eine 35-jährige Polin, die sich zur Zeit im Rahmen
einer Urlaubsreise in Nürnberg aufhält, mit ihrem Handy in der
Gostenhofer Schulgasse (Nähe Plärrer). Plötzlich trat von hinten
ein Unbekannter an sie heran, zog sie an ihren Haaren und
entriss ihr das blau/silber farbene Handy der Marke Panasonic G
600. Der Mann flüchtete danach Richtung Hauptbahnhof.

Beschreibung des Räubers:     Ca 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schwarze Haare, bekleidet mit dunklem T-Shirt und dunkelblauer Jeans.

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 0911/211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken