Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

28.06.2010 – 14:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1203) Straßenbahn in Verkehrsunfall verwickelt - zwei Verletzte

Nürnberg (ots)

Heute Vormittag (28.06.2010) wurde eine Straßenbahn der Nürnberger Verkehrsbetriebe in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach bisherigem Stand wurden zwei Personen verletzt.

Gegen 10:45 Uhr befuhr ein Kleintransportwagen der Stadt Nürnberg den Marientorgraben in Richtung Hauptbahnhof. Auf Höhe des Rosa-Luxemburg-Platzes bog das Fahrzeug plötzlich nach links ab und wollte über eine Furt auf die Gegenfahrbahn fahren. Der 40-jährige Fahrer einer parallel fahrenden Straßenbahn konnte trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung sowie akustischen Warnsignalen eine Kollision mit dem Anhänger des Kleintransporters nicht mehr vermeiden.

Der Beifahrer des Kleintransporters sowie eine 83-jährige Frau in der Straßenbahn wurden verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden an Straßenbahn und Kleinfahrzeug ist gering.

Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es im Bereich des Marientorgrabens zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Für ca. eine Stunde richtete die VAG Nürnberg einen Schienenersatzverkehr ein.

Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken