PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

28.06.2010 – 14:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1202) Wohnzimmerbrand nach technischem Defekt

NürnbergNürnberg (ots)

Am 27.06.2010 brach in einer Wohnung im Nürnberger Norden ein Feuer aus, bei dem vier Menschen leicht verletzt wurden. Die Brandfahnder der Kripo Nürnberg ermittelten die Brandursache.

Gegen 19:45 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Jenaer Straße zu einem Feuer gekommen sei. Als die Einsatzkräfte eintrafen, quoll aus einer Erdgeschosswohnung dichter Rauch. Sofort begann die Berufsfeuerwehr Nürnberg mit den Löscharbeiten.

Nachdem die Wohnung begehbar war, übernahmen die Spezialisten der Kripo Nürnberg die Ermittlungen. Nach aktueller Spurenlage gehen die Beamten zurzeit davon aus, dass eine defekte Steckdose brandursächlich ist.

Vier Bewohner des Hauses wurden leicht verletzt (Rauchgas) und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken