PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

28.06.2010 – 14:02

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1200) Gelddiebstahl aus Tresor geklärt - Tatverdächtiger in Haft

NürnbergNürnberg (ots)

Die Kripo Nürnberg nahm einen 19-Jährigen fest, der in dringendem Tatverdacht steht, für einen Gelddiebstahl vom April dieses Jahres verantwortlich zu sein. Möglicherweise kommt der Heranwachsende noch für weitere Straftaten in Frage.

Anfang April wurde aus einem Tresor, der in einem Büro in Nürnberg-Fischbach stand, Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro gestohlen. Mit einem vorgefundenen Schlüssel öffnete der damals unbekannte Täter den Safe und stahl daraus mehrere hundert Euro Bargeld.

Umfangreiche und intensive Ermittlungen des Fachkommissariats der Kripo Nürnberg führten nun auf die Spur des 19-Jährigen. Im Rahmen dieser Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Beschuldigte noch für weitere gleichgelagerte Fälle in Frage kommt.

Auf Grund der Gesamtumstände wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Dieser erließ Haftbefehl wegen des Verdachts schwerer Diebstähle.

Die Ermittlungen der Kripo Nürnberg dauern an.

Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken