Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Sieben Illegale aufgegriffen

      Nürnberg (ots) - Gestern Morgen, gegen 08.00 Uhr, wurden in
der Zugspitzstraße im Nürnberger Stadtteil Langwasser insgesamt
sieben somalische Staatsangehörige aufgegriffen. Die
Personengruppe war Anwohnern aufgefallen, als sie in einem
Supermarkt Babynahrung kaufen wollte, ihr aber zum Bezahlen
deutsche Währung fehlte. Es handelt sich um insgesamt drei
Frauen (25 - 30 Jahre), zwei Männer (27, 30 Jahre) und zwei
Kleinkinder im Alter zwischen sieben Monaten und zwei Jahren.
Wie die Überprüfung ergab, halten sich alle illegal in
Deutschland auf und wollen Asyl beantragen. Auf welche Weise sie
nach Deutschland gekommen sind, wollten sie den Ermittlern nicht
sagen.

    Die Personengruppe wurde zur Zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber in Zirndorf gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: