Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.12.2009 – 11:55

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2458) Tatverdächtiger nach Sexualstraftat festgenommen

    Nürnberg (ots)

Ein mit Meldung 2210 vom 13.11.2209 berichtetes Sexualdelikt, das sich am 12.11.2009 in der Nürnberger Nordstadt ereignet hatte, scheint geklärt. Ein 33-jähriger Nürnberger wurde ermittelt und festgenommen.

    Das 19-jährige Opfer verließ damals gegen 22:30 Uhr die U-Bahnhaltestelle "Herrnhütte" und ging über einen Parkplatz neben dem "Park&Ride-Parkhaus" in Richtung Pirnaer Straße. Dort wurde es plötzlich von einem Unbekannten festgehalten. Er zog die Frau hinter ein geparktes Fahrzeug, bedrohte sie mit einem Messer und versuchte, sie massiv sexuell zu nötigen. Als dies misslang, ließ er von ihr ab und flüchtete in Richtung U-Bahnhaltestelle "Herrnhütte". Die Geschädigte blieb unverletzt.

    Dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg gelang es im Zuge der intensiv geführten Ermittlungsarbeit, Bilder einer Videoüberwachungsanlage zu sichern. Dadurch gelang es, den Tatverdächtigen zu ermitteln. Weitere Befragungen und Lichtbildvorlagen im Umkreis des Mannes führten dazu, dass er sich am vergangenen Wochenende selbst der Polizei stellte und ein umfangreiches Geständnis ablegte.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den Nürnberger.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken