Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

30.06.2000 – 11:23

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Verkehrsunfall mit 3,56 Promille

      Nürnberg (ots)

Gestern Abend, gegen 18.30 Uhr, kam es an
der Einmündung Laufertorgraben/Prinzregentenufer in Nürnberg zu
einem Auffahrunfall, bei dem der Unfallverursacher erheblich
unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Kraftfahrer hielt mit seinem
Pkw an der Lichtzeichenanlage an, weil diese Rotlicht zeigte.
Ein 52-jähriger Kaufmann aus Nürnberg fuhr darauf hin mit seinem
Ford Escort auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Er stand
deutlich unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 3,56 Promille).
Sein Führerschein wurde sicher gestellt und eine Blutentnahme
veranlasst.

Der Sachschaden blieb glücklicherweise mit ca. 200 DM gering.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken