Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.09.2009 – 13:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1840) DNA-Treffer überführte Pkw-Aufbrecher

    Nürnberg (ots)

Der Aufbruch eines Pkw in Nürnberg-Langwasser vom Juni dieses Jahres ist geklärt. Ein 32-jähriger Osteuropäer, der zurzeit flüchtig ist, ist dringend der Tat verdächtig.

    Anfang Juni 2009 wurde in der Zugspitzstraße ein VW Bus aufgebrochen. Offensichtlich versuchte ein damals unbekannter Täter durch Manipulation am Zündschloss, das Fahrzeug kurzzuschließen und anschließend zu entwenden. Dies gelang jedoch nicht.

    Bei Anzeigenaufnahme sicherte der Erkennungsdienst eine DNA-Spur, die nun einem 32-Jährigen eindeutig zugeordnet werden konnte. Der Mann ist zurzeit unbekannten Aufenthalts. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen des Verdacht des versuchten schweren Diebstahls erlassen. Nach ihm wird gefahndet.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken