Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1715) Zimmerbrand in Einfamilienhaus

    Schwabach (ots) - Heute am frühen Nachmittag 03.09.2009 gegen 12:40 Uhr musste die Schwabacher Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand im Ortsteil Limbach ausrücken.

    Am Kappelbergsteig drang aus dem ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses, welches von einem älteren Ehepaar bewohnt wird, deutlich Rauch. Die Schwabacher Feuerwehr konnte die Glutnester im ersten Obergeschoss des Einfamilienhauses schnell ablöschen, bei den Löschversuchen im Schlafzimmer hatte sich die 73-jährige Hauseigentümerin leicht verletzt. Sie sowie ihr 80-jähriger, pflegebedürftiger Ehemann wurden ins Schwabacher Krankenhaus eingeliefert. Der Brand war im Schlafzimmer des Ehepaares ausgebrochen, dieses brannte aus, weite Teile des Obergeschosses wurden in Mitleidenschaft gezogen. Seitens der Feuerwehr schätzt man den Sachschaden auf ca. 60.000 - 80.000 Euro. Bezüglich der Brandursache hat die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

    Peter Grimm /hm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: