Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

16.07.2009 – 14:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1365) Versuchter Raubüberfall auf Gastwirt

    Lauf (ots)

Am 15.07.2009 konnte ein bislang unbekannter Täter von einem Gastwirt in Röthenbach an der Pegnitz in die Flucht geschlagen werden. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

    Gegen 23.15 Uhr befand sich der 56-Jährige alleine in seiner Kneipe in der Friedhofstraße in Röthenbach/Pegnitz, als er ein lautes Geräusch vor der Eingangstüre vernahm. Als der Wirt daraufhin die Türe öffnete, bedrohte ihn ein bislang unbekannter Täter mit einem Gegenstand in der Hand. Durch die beherzte Reaktion des Angegriffenen überrascht, flüchtete der Unbekannte.

    Dieser kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 175 cm groß, schlank, jüngere Stimme mit ausländischem Akzent. Bekleidet war der Tatverdächtige mit dunklen Schuhen, einer dunklen Hose sowie schwarzer Oberbekleidung (keine Jacke) und einer schwarzen Sturmhaube. Die Kriminalpolizei in Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise zu dem Tatgeschehen oder zu einem möglichen Tatverdächtigen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken