Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

26.05.2009 – 11:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (969) Ein Verletzter nach Garagenbrand

    Fürth (ots)

Beim Brand einer Garage in Langenzenn (Lkrs. Fürth) wurde gestern Abend (25.05.2009) eine Person leicht verletzt. Die Kripo Fürth hat die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache aufgenommen.

    Gegen 19:15 Uhr wurden Polizei und Freiwillige Feuerwehren Langenzenn und Laubendorf von dem Feuer verständigt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet in der Garage eines Anwesens in der Mühlleite ein Pkw in Brand. Der anwesende Inhaber wurde dabei leicht an den Händen verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

    Neben dem stark beschädigten Pkw wurden noch weitere, in der Garage abgestellte Gegenstände (Fahrräder, Modellflugzeug etc.) beschädigt, so dass sich der Sachschaden derzeit auf ca. 20.000,-- beläuft.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung