Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Zwei jugendliche Automaten-Aufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Als zwei Jugendliche im Alter von 16 und
17 Jahren heute Nacht, gegen 03.00 Uhr, mit einem Brecheisen
einen Zigaretten-Automaten in Nürnberg-Röthenbach aufhebeln
wollten, wurden sie von einem Anwohner beobachtet.

    Nachdem dieser die Polizei informiert hatte, gelang es den Beamten, die beiden kurz nach der Tat festzunehmen. In ihrem Rucksack, welchen sie kurz vor der Festnahme noch wegwarfen, fanden die Polizeibeamten das Brecheisen und mehrere Zigarettenschachteln. Reumütig gab das Duo die Tat zu und gestand, vorher schon versucht zu haben, zwei Zigaretten-Automaten in Nürnberg-Eibach aufzubrechen. Lediglich bei einem dieser beiden Automaten waren sie jedoch erfolgreich.

    Der Gesamtschaden an den Zigaretten-Automaten beläuft sich auf 1.600 DM. Die Beute fiel mit wenigen Zigarettenpackungen jedoch recht spärlich aus. Nach erfolglosen Wohnungsdurchsuchungen wurde das Duo heute früh entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Automatenaufbruchs wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: