Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1974) Vermisster von Polizeihubschrauber gefunden

    Roth (ots) - Gestern Abend, 02.11.2008, gegen 18.30 Uhr, verließ ein 82-jähriger Altenheimbewohner ein Alten- und Pflegeheim in Georgensgmünd. Zunächst suchten mehrere Polizeistreifen die nähere Umgebung des Altenheimes ab.

    Nachdem der ältere Herr, der nur im Schlafanzug unterwegs war, nicht gefunden werden konnte, wurden Suchhunde eingesetzt. Aufgrund der Witterungsverhältnisse war der Einsatz eines Polizeihubschraubers nicht möglich. Nachts wurde auch der Suchhundeeinsatz abgebrochen, da die Fährte, die die Man-Trailing-Hunde zunächst verfolgten, abriss. Gegen 05.00 Uhr konnte der Polizeihubschrauber eingesetzt werden und eine gute Stunde später hatte die Hubschrauberbesatzung eine Person zwischen Gmünd und Mauk (Landkreis Roth) neben der Straße entdeckt. Der 82-Jährige, der aufgrund einer Erkrankung orientierungslos ist, wurde leicht unterkühlt aufgefunden. Vom Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: