Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1503)Brand eines Containers

    Gunzenhausen (ots) - Am 30.08.2008, gegen 19.30 Uhr, wurde über Notruf bei der Einsatzzentrale Mittelfranken der Brand eines Containers auf dem Wertstoffhof in Haundorf, Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen mitgeteilt. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000,- Euro.

    Ein Zeuge hatte bemerkt, dass Flammen aus einem Schuttcontainer, der in einer Lagerhalle auf dem frei zugänglichen Gelände des Bau- /Wertstollhofes abgestellt war, schlugen und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr Haundorf stand die 20 x 30 m große Lagerhalle bereits im Vollbrand. Auch mit Unterstützung der Feuerwehren aus Gräfensteinberg, Eichenberg, Büchelberg und Absberg konnte eine Zerstörung der Halle und der darauf befindlichen Photovoltaikanlage nicht verhindert werden.

    Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen übernommen. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar./Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: