Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.02.2000 – 13:14

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Tödlicher Verkehrsunfall

      Schwabach (ots)

Am 26.02.2000, gegen 05.20 Uhr, befuhr
ein 55-jähriger Mann mit seinem VW-Bus die Virchowstrasse in
Roth und bog nach rechts in die Münchener Strasse ein. Kurz nach
der Einmündung fuhr eine 25-jährige Friseurin, die in
stadteinwärtiger Richtung unterwegs war, mit ihrem VW-Jetta auf
den VW-Bus auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der
26-jährige Beifahrer des Jetta so schwer verletzt, dass er noch
an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Die Fahrerin und
ein weiterer Beifahrer waren im Fahrzeug eingeklemmt und wurden
von der Feuerwehr geborgen. Sie kamen mit schweren Verletzungen
in umliegende Krankenhäuser. Der Fahrer des VW-Transporters und
seine Ehefrau wurden nur leicht verletzt.
    An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von
insgesamt ca. 10.000 DM. Ein Sachverständiger wurde bei der
Unfallaufnahme zugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken