Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (446)Parkscheinautomatenaufbrüche - drei Tatverdächtige festgenommen

    Fürth (ots) - In der Zeit von Samstag, 01.03.2008 bis Dienstag, 05.03.2008, wurden acht Parkscheinautomaten in der Fürther Innenstadt aufgebrochen und Bargeld in Höhe von ca. 1200,- Euro erbeutet.

    Aufgrund polizeitaktischer Maßnahmen konnten am 07.03.2008, gegen 22.00 Uhr, drei Tatverdächtige von Beamten der Polizeiinspektion Fürth festgenommen werden. Das Trio, zwei Männer und eine Frau aus Ungarn, hatte versucht einen Parkscheinautomaten am Hallplatz in Fürth aufzubrechen. Als ein Fahrzeug herannahte, flüchteten die Täter. Sie konnten nach kurzer Verfolgungsfahrt von der Fürther Polizei festgenommen werden. Der Pkw, ein VW Passat, wurde sichergestellt.

    Die drei Tatverdächtigen hatten bei ihrer Festnahme speziell angefertigtes Werkzeug und Münzgeld  dabei. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag. Nach der Vorführung beim Amtsgericht Fürth erging gegen alle drei Personen Haftbefehl.

    Die Ermittlungen dauern an./ Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: