Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Festnahme nach Erpressungsversuch

      Schwabach (ots) - Den Beamten der Kriminalpolizei Schwabach
ist es gelungen, einen 23-jährigen Mann aus dem Landkreis
Nürnberger Land nach einem Erpressungsversuch festzunehmen. Der
23-Jährige forderte in einem anonymen handgeschriebenen Brief
von einem Geschäftsmann eine Summe in sechsstelliger Höhe,
ansonsten würde dem Geschäftsmann bzw. seiner Familie etwas
zustoßen.

    Der Geschäftsmann wurde in dem Schreiben aufgefordert, das Geld auf einem Parkplatz der Bundesautobahn 9 abzulegen. Zur Abholung des Geldes kam es im Laufe der Nacht nicht. Der 23-Jährige wurde jedoch dabei beobachtet, dass er sich zwei Mal für längere Zeit mit seinem Pkw auf dem Parkplatz aufhielt. Am Samstag, 12.02.00, gegen 12.30 Uhr, meldete sich der Erpresser erneut bei dem Geschäftsmann und hinterließ auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht einer erneuten Geldforderung.

    Durch die bis dahin durchgeführten Ermittlungen und taktischen Polizeimaßnahmen konnte der 23-Jährige als Täter ermittelt und festgenommen werden.

    Mit dem Geld wollte er sich ein Cabriolet kaufen und eine Urlaubsreise finanzieren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: