Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

24.01.2000 – 22:23

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Überfall auf Sonnenstudio

    Nürnberg (ots)

    Am 24.01.00, gegen 20.35 Uhr, betrat ein maskierter Mann ein Sonnenstudio in der Wettersteinstraße in Nürnberg. Er forderte von der 34-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Schußwaffe Geld. Der Mann sprach deutsch ohne einen erkennbaren Akzent. Aus der Tageskasse nahm er sich dann ca. 800 DM. Er verließ das Studio und flüchtete zu Fuß.     Drei in den Kabinen des Studios anwesende Frauen bemerkten den Überfall nicht.     Von der Angestellten wurde der Mann so beschrieben: ca. 175 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schwarze Jeans, schwarzer leichter Anorak mit Kapuze. Der Mann trug eine schwarze Maske, bei der das linke Auge weiß umrandet war.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken