Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

24.01.2000 – 15:42

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Wohnhausbrand in Greding mit einem Verletzten

      Nürnberg (ots)

Am Sonntag, 23. Januar 2000, gegen 19.30
Uhr, kam es in Greding im Ortsteil Attenhofen, Landkreis Roth,
zu einem Wohnhausbrand. Das frei stehende ältere Einfamilienhaus
brannte bis auf die Grundmauern nieder. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 100.000 DM.

    Der 35-jährige Bewohner erlitt Verbrennungen ersten und zweiten Grades im Gesicht, am Oberkörper und an den Händen. Die Polizeibeamten konnten an der Bekleidung des 35-Jährigen Benzingeruch wahrnehmen. Er verweigerte zunächst eine ärztliche Behandlung und verhielt sich sehr renitent. Bei seiner Festnahme wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

    Der 35-jährige Mann wurde in ein Krankenhaus nach Ingolstadt eingeliefert. Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken