Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1533): Hochwertige Fahrräder erbeutet

    Hilpoltstein (ots) - Auf teuere Fahrräder hatten  es Einbrecher in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in der Zeit von 24.00 bis 05.55 Uhr, abgesehen. Sie setzten die Alarmanlage  eines  Fahrradgeschäft in Hilpoltstein in der Allersberger Straße außer Betrieb und warfen mit einem Stein die Türverglasung ein. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie 2 Fahrräder im Gesamtwert von 15.000 Euro. Bei einem Fahrrad handelt es sich um eine "Zeitfahrmaschine/Triathlonfahrrad" der Marke "Felt". Weiterhin nahmen sie ein klassisches Rennrad, Marke "Wiler" mit. Durch den Steinwurf entstand an der Verglasung ein  Schaden von 400 Euro. Hinweise auf die Täter bzw. verdächtige Wahrnehmungen an die Kriminalpolizeiinspektion  Schwabach, Tel. 09122/927-0.

    / Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: