Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

29.11.2019 – 13:58

Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Dülmen, Coesfeld/Defektes Licht im Blick - Polizei kontrolliert Fahrräder

POL-COE: Lüdinghausen, Dülmen, Coesfeld/Defektes Licht im Blick - Polizei kontrolliert Fahrräder
  • Bild-Infos
  • Download

Coesfeld (ots)

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass Fahrräder verkehrssicher sind.

Von 7 Uhr bis 8.30 Uhr kontrollierten die Beamten am Mittwoch (27.11.19) in Lüdinghausen, am Donnerstag (28.11.19) in Dülmen und am Freitag (29.11.19) in Coesfeld Radfahrer. Ein besonderes Augenmerk legten die Polizisten auf das Licht an den Drahteseln von Schülern. Unterstützung erhielten sie von Mitarbeitern der Fachgruppe Zweiradmechaniker bei der Kreishandwerkerschaft Coesfeld. Die Monteure reparierten geringfügige Mängel an Ort und Stelle.

Die überwiegende Zahl der Fahrräder war ordnungsgemäß ausgestattet. Nicht nur darüber freut sich die Polizei im Kreis Coesfeld. Auch die Beleuchtung funktionierte in den meisten Fällen. Zudem waren viele Kinder durch entsprechende Bekleidung gut sichtbar. Dennoch fertigten die Beamten insgesamt 16 Elternanschreiben. Die Erziehungsberechtigen müssen für die Beseitigung der Mängel sorgen.

Die Eltern von zwei Kindern erhalten Post darüber, dass ihre Schützlinge bei Rot über den Bahnübergang Borkerner Straße in Coesfeld gefahren sind.

Mehr als ein freundliches Anschreiben erhält ein 18-jähriger Coesfelder, der ebenfalls dort das Rotlicht missachtete. Ihn erwartet ein Bußgeld von 240 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat. Die Aussage, dass die Schranken noch oben gewesen seien, bewahrte den jungen Mann nicht vor den Konsequenzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell