Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

26.06.2018 – 02:09

Polizei Coesfeld

POL-COE: Verkehrsunfall mit schweren Personenschaden B474 in Höhe der Einmündung zum großen Kreuzweg Mo., 25.06.2018, 18.09 Uhr

Coesfeld (ots)

Ein 54 jähriger Rosendahler befuhr die B474 von Coesfeld in FR Rosendahl. Vor ihm befand sich ein 32jähriger Coesfelder mit seinem Pkw. In Höhe der Einmündung an der Großen Kapelle übersah der 54jährige, dass der Vorausfahrende von der B474 nach links in ein Wirtschaftsweg abbiegen wollte. Als der abbiegende verkehrsbedingt warten musste, fuhr der Rosendahler auf den Pkw auf. Beide Fahrzeugführer wurden bei der Kollision schwer verletzt. Nach notärztlicher Behandlung wurden die Beteiligten in Krankenhäuser eingeliefert.

Ein Rettungshubschrauber übernahm den Transport eines Beteiligten.

An den Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die B474 in beide Fahrtrichtungen bis 19.19 Uhr komplett gesperrt.

Gesamtschaden: 27.000 EUR

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung