Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 14.01.2018

PI Zweibrücken (ots) - Zweibrücken - Sachbeschädigung

Am Samstag, den 13.01.2018 stellte eine Bewohnerin der Pasteurstraße 3 in Zweibrücken am Küchenfesnter im 4. Obergeschoss ein kleines Einschussloch mit einem Durchmesser von ca. 2mm fest. Da das Einschussloch von einer Zimmerpflanze verdeckt war, ist der Tatzeitraum nur schwer eingrenzbar. Sachschaden von ca. 500 EUR. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Sachbeschädigungen.

Zweibrücken - Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Freitag, den 13.01.2018, 11.27 Uhr und 11.55 Uhr wurde durch einen unbekannten Täter die Frontscheibe eines BMW´s in der Straße "Am Kloster" in Zweibrücken offensichtlich duch einen Gegenstand eingeschlagen. Es entstand ein Schaden von ca. 900,- Euro Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Sachbeschädigung.

Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht

Der Polizei wurde am Samstagmorgen, den 13.01.2018, von mehreren Verkehrsteilnehmern in Kenntnis gesetzt, dass auf einem Parkplatz an der L465 zwischen Mörsbach und Käshofen ein nicht unerheblich beschädigter schwarzer Opel stehen würde. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnte zwar der Verkehrsunfallverursacher, allerdings keine Unfallörtlichkeit ermittelt werden. Die Beschädigungen an der Beifahrerseite des PKW könnten aufgrund des Schadensbildes an einer Mauer entstanden sein. Der PKW wurde sichergestellt. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) der Verkehrsunfallflucht.

Zweibrücken - Trunkenheit im Vekehr

Am Freitag, den 13.01.2018, gegen 13:05 Uhr, stellte eine Streife der PI Zweibrücken in der Bubenhauser Straße Einmündung Ixheimer Straße einen Rotlichtverstoß eines in die Ixheimer Straße einbiegendes PKW fest. Bei der im Anschluss durchgeführten Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrer leichter Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Dem Verkehrsteilnehmer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: