Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

12.01.2018 – 12:00

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Mutter mit Kleinkind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Rodalben (ots)

Am Donnerstagmorgen, gegen 6:55 Uhr, wurde eine Mutter mit ihrem zweijährigen Kind auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße durch einen vorbeifahrenden Pkw leicht verletzt. Die Mutter war gerade dabei den Kinderwagen aus dem Kofferraum ihres Pkw auf dem Parkplatz aufzubauen und hielt dabei ihre kleine Tochter auf dem Arm. Eine Autofahrerin, die mit ihrem Opel Astra nahe am Marktgebäude um die Ecke fuhr, erkannte die Situation nicht rechtzeitig und streifte die Mutter im Vorbeifahren. Durch den Anstoß stürzten Mutter und Kind zu Boden, dabei verletzten sie sich leicht. Vorsorglich wurden die beiden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens