Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

23.06.2020 – 13:31

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 200 kg Kupferrohre von Stader Baustelle entwendet, Mehrere Baustellenradios, Ladegräte und Akkus von Buxtehuder Baustelle gestohlen, Unbekannte beschädigen Radlader mit Bagger

Stade (ots)

1. 200 kg Kupferrohre von Stader Baustelle entwendet

Unbekannte Diebe haben in der Zeit zwischen dem gestrigen Montag, 16:30 h und heute Morgen, 07:00 h von einer Baustelle im Benedixweg in Stade ca. 200 kg Kupferrohre entwendet.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. Mehrere Baustellenradios, Ladegräte und Akkus von Buxtehuder Baustelle gestohlen

Ebenfalls bisher unbekannte Täter haben in der gestrigen Nacht in Buxtehude in der Jahnstraße aus dort noch im Bau befindlichen Neubauwohnungen eines Mehrparteienhauses mehrere Baustellenradios, Ladegeräte sowie Akkus für Baumaschinen entwendet und so einen Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro angerichtet.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Unbekannte beschädigen Radlader mit Bagger

Ebenfalls bisher unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, den 19.06., 12:00 h bis Sonntagmorgen, 10:00 h in Westerladekop auf einem Wirtschaftsweg einen dort abgestellten Bagger in Betrieb genommen und damit einen ebenfalls dort stehenden Radlader erheblich beschädigt.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-913830.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell