Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

22.11.2019 – 14:10

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Dieseldiebe in Stader Gewerbegebiet, Unbekannte entwenden Maschinen und Werkzeuge aus Düdenbütteler Garage

Stade (ots)

1. Dieseldiebe in Stader Gewerbegebiet

In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter in Stade in der Gottlieb-Daimler-Straße in Stade den Tank von drei dort abgestellten Sattelzugmaschinen gewaltsam geöffnet und daraus dann anschließend fast 900 Liter Diesel abgezapft. Für den Abtransport des Kraftstoffes müssen der oder die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. Unbekannte entwenden Maschinen und Werkzeuge aus Düdenbütteler Garage

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Düdenbüttel in der Heinbockeler Straße auf ein dortiges Grundstück gelangt und haben das Schloss einer Garage geknackt.

Aus dem Inneren konnten der oder die Täter dann eine Kettensäge, einen Knabber, eine Steckkarte, einen Winkelschleifer, einen Winkelschneider sowie diverses Werkzeug erbeuten und mitnehmen.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 2.500 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-616670.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell