Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

08.02.2019 – 07:44

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Fahrbahnerneuerung im Zuge der L 130 innerhalb der Ortsdurchfahrt Sauensiek - Pressemeldung der Nieders. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Stade (ots)

Die Bauarbeiten auf der Landesstraße 130 zwischen Sauensiek und Ramshausen im Bereich der freien Strecke wurden letztes Jahr abgeschlossen.

Zum Abschluss der Gesamtbaumaßnahme sind Bauarbeiten an der Asphaltdeckschicht und an den Entwässerungsrinnen innerhalb der Ortsdurchfahrt Sauensiek erforderlich. Als Erstes werden die Entwässerungsrinnen erneuert. Im Anschluss finden Fräsarbeiten an der vorhandenen Asphaltdeckschicht statt. Eine neue Asphaltdeckschicht wird abschließend eingebaut.

Am Montag, 11. Februar wird mit der Einrichtung der Baustelle und in den Folgetagen mit den Bauarbeiten an den Entwässerungsrinnen begonnen. Vorrausetzung für den Beginn der Arbeiten sind geeignete Temperaturen. Die Gesamtbaumaßnahme wird vorrausichtlich bis Ende April andauern.

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Die Anwohner und Gewerbetreibenden in Sauensiek erreichen Ihre Grundstücke. Der Schulbusverkehr ist nicht beeinträchtigt. Im Bereich der vorhandenen Bushaltestellen werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Für die Behinderungen während der Durchführung der Bauarbeiten bittet die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade die Anlieger und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell