PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

21.10.2020 – 09:05

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Rollerfahrer ++ Neu Wulmstorf - Pkw übersieht Pedelec beim Abbiegen

Salzhausen-PutensenSalzhausen-Putensen (ots)

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Rollerfahrer

Bereits am 25.09.2020, gegeg 18:30 Uhr, befuhr ein 17jähriger mit seinem Motorroller die Luhestraße in Salzhausen- Putensen in Richtung Westgellersen. In Höhe Hausnummer 6a wurde der junge Mann von einem bislang unbekannten Täter mit einem Luftgewehr beschossen und am Bein verletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann mit kurzen blonden Haaren und einer schlanken Statur gehandelt haben. Hinweise werden bei der Polizeistation Salzhausen unter der Telefonnummer 04172-986610 entgegen genommen

Neu Wulmstorf - Pkw übersieht Pedelec beim Abbiegen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pedelec kam es am Dienstagnachmittag in der Hauptstaße Höhe Königsberger Straße. Ein 66jähriger Pedelecfahrer befuhr den Radweg in Richtung Buxtehude. Der 58jährige Pkw-Fahrer aus Hamburg wollte mit seinem Pkw von der Königsberger Straße nach rechts in die Hauptstraße abbiegen und übersah dabei den Pedelecfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der Pedelecfahrer leicht an Hand, Ellenbogen und Knie verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Henning Flader
Telefon: 0 41 81 / 285 - 256
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 - 150
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg