Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

29.04.2019 – 09:44

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Bendestorf - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs ++ Buchholz - Mit 1,58 Promille am Steuer

Landkreis Harburg (ots)

Harmstorf - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am Sonntagabend führten Beamte der Polizei Buchholz Verkehrskontrollen in Harmstorf durch. Im Rahmen dieser Kontrolle stoppte plötzlich ein VW Fahrer sein Fahrzeug in einiger Entfernung mittels Vollbremsung und hielt am Straßenrand an. Als die Polizisten zu dem Wagen kamen, war dieser leer. Kurze Zeit später kam jedoch aus einer Seitengasse ein weiteres Auto und fuhr mit hoher Geschwindigkeit vor den Beamten davon. Als dieses Fahrzeug dann kontrolliert wurde, saß auf dem Beifahrersitz der Fahrer des zuvor festgestellten VW Golf. Warum der 21 Jährige nicht kontrolliert werden wollte, wurde schnell klar. Er hatte keine Fahrerlaubnis. Zudem war der Golf ohne Kennzeichen unterwegs. Den Bendestorfer erwarten jetzt mehrere Strafanzeigen.

Buchholz - Mit 1,58 Promille am Steuer

In der Buchholzer Poststraße kontrollierte die Polizei am Montagmorgen gegen 3 Uhr den Fahrer eines Mercedes. Dieser war zuvor durch Schlangenlinien aufgefallen. Schon als die Beamten an das Fahrzeug herantraten, kam ihnen eine Alkoholfahne entgegen. Der 28 Jährige Fahrer aus Buchholz pustete bei einem Test 1,58 Promille. Die Folge sind ein Strafverfahren und der Entzug der Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg