Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

09.10.2016 – 14:23

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: +++ Schlägerei vor dem Oktoberfestzelt +++ Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Aufbruch zweier Baucontainer und Diebstahl eines Starkstromkabels +++ Einbruch in eine Doppelhaushälfte +++

LK Harburg (ots)

+++ Buchholz - Schlägerei vor dem Oktoberfestzelt

Am Samstag kam es gegen 00.55 Uhr vor dem Oktoberfestzelt in der Tischlerstraße in Buchholz (bei Möbelkraft) zu einer Schlägerei. Hier konnte die Polizei nur durch das Hinzuziehen mehrerer Streifenwagen für Ruhe sorgen. Grund für die Schlägerei waren vermutlich Provokationen zwischen mehreren Gästen. In der Folge schlug ein 40-jähriger Buchholzer mit der Faust auf einen 29-jährigen Jesteburger und einen 18-jährigen Buchholzer ein. Beide Personen wurden durch die Handlung im Gesicht verletzt. Unter anderem wurde gegen den 40-jährigen Buchholzer ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

+++ Buchholz - Geburtstagsparty mit ungebetenen Gästen

Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, lief eine Geburtstagsparty in der Heinrichstraße in Buchholz aus dem Ruder. Nachdem nicht nur geladene Gäste, sondern auch deren Freunde, Freundesfreunde sowie Partysuchende zur Veranstaltung gekommen sind, verlor die Gastgeberin die Kontrolle. Ihrer Aufforderung, die Party zu verlassen, kamen die ungebetenen Gäste nicht nach. Erst das Hinzurufen mehrerer Streifenwagen der Polizei führte zur Beruhigung der Lage. Mehreren Personen wurde durch die Polizei ein Platzverweis erteilt.

+++ Tostedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, gegen 17.22 Uhr, hielt ein Buchholzer Streifenwagen einen Verkehrsteilnehmer an, weil dieser nicht den Sicherheitsgurt angelegt hatte. Im Rahmen der Kontrolle verlangten die Beamten den Führerschein des 30-jährigen Tostedters. Dieser teilte daraufhin mit, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei und nur kurz zur Tankstelle gefahren ist. Jetzt muss der Tostedter sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

+++ Buchholz - Aufbruch zweier Baucontainer und Diebstahl eines Starkstromkabels

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Straße "Schaftrift" in Buchholz auf einer Baustelle beim Albert-Einstein-Gymnasium zum Aufbruch von zwei Baucontainern sowie Diebstahl eines Starkstromkabels von einem Baukran. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0 zu melden.

+++ Rosengarten / Klecken - Einbruch in eine Doppelhaushälfte

Am Freitag, gegen 20 Uhr, kam es im Lerchenweg in Klecken zu einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte. Hier hebelten Unbekannte das Fenster zum Wohnzimmer auf, stiegen ein und entwendeten Schmuck. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0 zu melden.

+++ Buchholz/Dibbersen - Fahren unter Alkohol,- und Drogeneinfluss

Am Samstagmorgen, gegen 08:20 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei zwischen der Anschlussstelle Dibbersen und Hittfeld auf dem dortigen Parkplatz ein Pkw auf, der keine Zulassung hatte. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,39 Promille, ein ebenfalls durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Kokain. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

+++ Thieshope - Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis

Am Samstag, gegen 15:30 Uhr, wurde durch die Beamten der Autobahnpolizei auf der A7, zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf ein Pkw aus Neunkirchen angehalten und überprüft. Der 27-jährige Fahrer aus Syrien konnte lediglich einen arabischen Führerschein vorzeigen. Da er bereits mehr als 6 Monate in Deutschland lebt, war seine arabische Fahrerlaubnis erloschen und er somit nicht mehr im Besitz einer gültigen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Strafanzeige gegen den Fahrzeugführer gefertigt.

+++ Maschen - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Samstagabend, gegen 22:50 Uhr, erhält die Autobahnpolizei Kenntnis von einem Pkw mit Panne auf der A1 im Bereich des Maschener Kreuzes. Vor Ort eingetroffen, steht ein Pkw aus Gießen auf dem Standstreifen. Beim Fahrzeugführer wird starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alcotest ergibt einen Wert von 2,23 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

+++ Meckelfeld - Dieb mit prall gefülltem Einkaufswagen

Am Samstagabend versuchte ein 41-jähriger Mann einen Lebensmittelmarkt an der Glüsinger Straße mit einem prall gefüllten Einkaufswagen zu verlassen, ohne sich Gedanken um die Bezahlung der Waren zu machen. Er wurde trotz Fluchtversuch von Mitarbeitern des Marktes gestellt und anschließend der Polizei übergeben. Da der Mann bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen war, und er zudem keinen festen Wohnsitz hat, wurde er vorläufig festgenommen und am Sonntag einer Richterin am AG Winsen vorgeführt.

+++ Maschen - Diebstahl von Fahrzeugteilen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden im Holunderweg und Erikaweg in Maschen zwei Fahrzeuge der Marke BMW von unbekannten Tätern angegangen. Diese entwendeten unbemerkt diverse Teile, wie Scheinwerfer, Lenkrad, Navigationsgerät und Schaltknöpfe von den Fahrzeugen. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Seevetal unter 04105-620-0 zu melden.

+++ Klecken - Mehrere Fahrzeugaufbrüche

Gleich drei Fahrzeugbesitzer aus Klecken fanden ihre Pkw am Samstagmorgen mit zerbrochenen Fensterscheiben vor. Aus den Fahrzeugen wurden jeweils Brieftaschen und diverse andere Gegenstände entwendet. Betroffen waren der Lerchenweg, Hainbuchenweg und Finkenweg in Klecken. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Seevetal unter 04105-620-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
i.V. Müller, POK
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg