PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

07.10.2016 – 10:33

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Zigaretten aus Postfiliale entwendet ++ Seevetal/Maschen - Mehrere PKW aufgebrochen ++ Tostedt - Geschwindigkeitsverstoß entlarvt Urkundenfälschung ++

HollenstedtHollenstedt (ots)

Zigaretten aus Postfiliale entwendet

Heute (7.10.2016), gegen 2:10 Uhr, sind Unbekannte in eine Postfiliale an der Estetalstraße eingedrungen. Zeugen beobachteten drei Männer, die eine Schaufensterscheibe mit einem Fahrradständer und einem Feldstein einschlugen. Einer der Täter kletterte durch das entstandene Loch in die Filiale und ergriff dort in aller Eile einige Zigarettenschachteln. Als die Täter von Zeugen angesprochen wurden, flüchteten sie mit einem Fahrzeug, vermutlich in Richtung der Autobahnanschlussstelle. Der Sachschaden wird auf rund 600 EUR geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei Tostedt, Telefon 04182 28000.

Seevetal/Maschen - Mehrere PKW aufgebrochen

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in Maschen mindestens fünf PKW aufgebrochen. In allen Fällen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Offenbar hatten sie es auf Ersatzteile der Marken BMW und Mercedes abgesehen.

Im Föhrenweg traf es einen BMW X3. Der Wagen stand auf einer Grundstücksauffahrt. Hier entwendeten die Täter die Navigationseinheit aus dem Cockpit.

In der Klaus-Groth-Straße brachen die Diebe einen 5er BMW auf. Auch hier wurde die Navigationseinheit entwendet. Des weiteren bauten die Diebe Tacho und Fahrerairbag aus.

Im Höhenkamp wurde ein Mercedes ML, der in einem Carport geparkt worden war, von den Dieben aufgebrochen. Im Anschluss entwendeten sie das Navigationssystem aus der Mittelkonsole.

In der Rilkestraße entwendeten die Diebe das Navigationssystem und Bedienknöpfe aus einem 2er BMW sowie Fahrerairbag und Navi eines C-Klasse Mercedes. Beide Fahrzeuge standen auf einem Parkstreifen an der Fahrbahn.

In zwei Fällen verursachten die Täter bei ihrem Vorgehen erheblichen Sachschaden, sodass der Gesamtschaden auf mehr als 30.000 EUR geschätzt wird.

Zeugen, denen in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Raum Maschen, besonders südlich des alten Postwegs und westlich der Horster Landstraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

Tostedt - Geschwindigkeitsverstoß entlarvt Urkundenfälschung

Am Donnerstag, gegen 13:40 Uhr, stoppten Beamte einen 54-jährigen Mann, der mit seinem PKW und Anhänger auf der Weller Straße mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Anhänger nicht für den Straßenverkehr zugelassen war. Außerdem befand sich an ihm ein entstempeltes Saisonkennzeichen. Zu allem Überfluss war dieses Kennzeichen für ein Motorrad ausgegeben.

Die Beamten beschlagnahmten das Kennzeichen und leiteten ein Verfahren wegen Urkundenfälschung gegen den 54-jährigen ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg